WAS GIBTS NEUES?

News

Wir setzen uns für Sie ein!

  • News

Der Vorstand und die Geschäftsstelle sind mit folgenden Tätigkeiten beschäftigt:

  • Unter dem Motto „Transparenz schafft Klarheit“ wurden verschiedene Merkblätter erstellt und an Sie verschickt. Weitere sind in Arbeit.
  • Am 4. Juli fand das erste Treffen mit der Swissmedic, der Dakomed und der OdA AM (vertreten durch Renato Kaiser und Alexandra Nievergelt) zur Revision des Heilmittelgesetzes statt. Themen: Teilprojekt „Umteilung Abgabekategorien“ und Teilprojekt «Abgabe durch Heilpraktiker». Die TAS Liste (Liste der Traditionellen Asiatischen Stoffe) wird zurzeit überarbeitet. Der Verband und die OdA AM streben eine Umteilung möglichst aller Stoffe in die Abgabeliste D an. Wir haben die Liste nochmals überarbeitet und geben der Swissmedic Empfehlungen ab. Der Swissmedic steht es jedoch frei, abweichende Entscheide zu treffen. Ein nächstes Treffen findet im Herbst statt. Wir werden laufend informieren.
  • Mit verschiedenen Krankenkassen haben wir bilaterale Gespräche geführt, mit dem Ziel, dass Mitglieder vom TCM Fachverband bevorzugt empfohlen werden und „schwarzen Schafen“ das Handwerk gelegt wird.
  • Durch fortführende Verhandlungen mit unseren Partnern wird das Netzwerk verstärkt. So hat ein Treffen mit der ASA stattgefunden, um die Zusammenarbeit zwischen Ärzten und Therapeuten zu fördern. Im Gespräch mit der NVS wurde ein vermehrter Austausch von beiden Seiten gewünscht. In den seit längerem laufenden Gesprächen versuchen wir gemeinsam mit dem EMR eine vereinfachte Weiterbildungskontrolle zu erarbeiten.

Wir arbeiten an neuen Dienstleistungen und optimieren bestehende. (z.B. bessere Konditionen für Rechtsschutzversicherung, Marketing-Unterstützung für Mitglieder).